• Chidiera Onuoha wird NRW Meister über 60 Meter in der Halle

Im zweiten Wettkampf in der Hallensaison 2022 holte Chidiera Onuoha seinen zweiten Meistertitel. Bei den NRW-Meisterschaften in Düsseldorf ging der THC-Athlet an den Start. Der neue NRW-Meister vom THC Brühl e.V. war nicht zu schlagen. Schon im Vorlauf ließ Chidiera seine aktuell gute Form aufblitzen. 6,87 sec und damit Vorlaufschnellster. Die 8 Schnellsten traten dann eine Stunde später im Finale an.

Sein Nationalmannschaftskollege Maurice Grahl von der LAZ PUMA Rhein-Sieg war mit der zweitschnellsten Zeit neben dem THC-Athleten gesetzt worden. Leider hatte Maurice einen Fehlstart und wurde disqualifiziert. So lief Chidiera ohne Druck mit neuer Bestzeit von 6,81 sec zu seinem ersten NRW-Meistertitel in der Halle.

Man kann gespannt sein, was diese Zeit bei den Deutschen Meisterschaften in Sindelfingen wert ist. Die Konkurrenz wird dem THC-Athleten dann sicher noch etwas mehr abverlangen.

„Die Hallensaison hat bis jetzt unsere Erwartungen übertroffen, auf die Leistungen bei den Deutschen Meisterschaften darf man sich freuen, “ so THC-Cheftrainer Benno Eicker